6 Punkte Wochenende !!!

Die erste Mannschaft kontrollierte in Gaimersheim aus einer sicheren Defensive heraus über 90 Minuten das Spielgeschehen.
Bereits nach 16 Minuten tankte sich Andreas Crusius über die rechte Seite durch, spielte Doppelpass mit Michael Donabauer und belohnte sich mit dem wichtigen Treffer zum 1:0 für einen starken Auftritt. Wenige Minuten später setzte sich Marco Dlugosch im Mittelfeld durch und steckte den Ball auf den startenden Matthias Eberle durch, doch dieser scheiterte am herauslaufenden TSV Torwart.
Fast im Gegenzug kam das einzige mal in der ersten Halbzeit wirklich Gefahr vor dem Nassenfelser Tor auf. Nach einer Hereingabe von links jagte der TSV Stürmer allerdings den Ball deutlich über das Tor.
Nach einer halben Stunde erreichte Michael Donabauer einen weiten Ball auf der linken seite und legte diesen im Strafraum in den Rückraum. Den Schuss von Matthias Eberle konnte der Torwart noch blocken, doch im Anschluss stand Stefan Neumeier goldrichtig und staubte eiskalt zum 2:0 ab.
Nach einem Flankenlauf von Andreas Crusius konnte der Torwart erneut den Schuss von Matthias Eberle abwehren, und der direkte Nachschuss von Michael Donabauer landete an der Latte.
Nach 70 Minuten konnten die Schuttertaler endlich eine ihrer Chancen zum beruhigenden 3:0 verwerten. Ein weiter Diagonalball von Andreas Wild findet den eingelaufenen Markus Lobmeier, dieser spielt einen Verteidiger aus, und verwandelt platziert ins lange Eck zur beruhigenden Führung.
Auser einem Torschuss der Heimmanschaft den Martin Bauer sicher parierte entstand keine Gefahr mehr für den FC Nassenfels.
Eine gute Leistung der Nassenfelser Mannschaft wird mit verdienten 3 Punkten belohnt.

Die zweite Mannschaft reiste mit einigen Aushelfern nach Gelbelsee an und konnte mit einer engagierten Leistung die 3 Punkte mit nach Hause nehmen. Bei der 1:0 Führung konnte Joseph Chicka einen Fehlpass der Heimabwehr abfangen und auf Niklas Schneider weiterleiten. Dieser tanzte seinen Gegenspieler im Strafraum aus und verwandelte zum 1:0. Kurz nach der Halbzeit mussten die Nassenfelser allerdings den 1:1 Ausgleich hinnehmen. Doch nach 70 Minuten erkannte Schlitzohr Francesco Iuliano, dass der Gästekeeper zu weit vor seinem Tor stand. Er zog von der Mittellinie einfach mal ab, und der Ball senkte sich zum 2:1 Siegtreffer ins Tor.

Die Damen holten in Wackerstein-Dünzing einen souveränen 3:0 Sieg, und setzen damit ihre Erfolgsserie weiter fort.

Jugendmannschaften:
- A Jugend : SG Arnsberg 3:4
- B Jugend : SV Buxheim 2:3
- C Jugend : JFG Donaumoos II 7:0
- D Jugend : SG Eitensheim/Buxheim 2:9
- E Jugend : TSV Etting 5:1
- E Jugend II : TSV Lenting II 1:6